Stetige Verbesserung mit QMS

Die Neopost AG bekennt sich zur stetigen Verbesserung. Die damit verbundenen Prozesse und Arbeitsschritte sind definiert und tragen zu einem wichtigen Teil der Qualität unserer Dienstleistung bei. Für unsere Kunden bedeutet dies vor allem Transparenz. Alle Prozesse und Dienstleitungen sind klar strukturiert und nachvollziehbar. So wird eine Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung gewährleistet.

Eckpunkte unseres Qualitätsmanagements

  • Im Jahr 2010 entscheidet sich Neopost für die Einführung eines Qualitätsmanagements. Kundenorientierung und die kontinuierliche Verbesserung unserer Prozesse gehören zu unseren Hauptzielen. Denn nur so können wir unsere Kunden einen besseren Service bieten. Unsere Kundenzufriedenheit steigt Jahr für Jahr an.
  • Seit Dezember 2011 ist die Neopost AG in der Schweiz nach der ISO Norm 9001 zertifiziert. Verschiedene Prozessoptmierung wurden seit diesem Jahr vorgenommen und das Qualitätsmanagementsystem laufend verbessert.
  • Im September 2015 lanciert die ISO-Organisation eine neue Version der Norm (ISO 9001:2015) und die Neopost AG beginnt mit der Übergangsphase.
  • 2016 führt die ISO-Organisation eine neue Norm ISO 14001:2015 ein. Diese internationale Umweltnorm legt weltweit anerkannte Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem fest. Im Jahr 2017 haben wir beschlossen, dieses Umweltmanagementsystem in unser bestehendes Qualitätsmanagement zu integrieren, da die Neopost AG, eine Tochtergesellschaft der Neopost-Gruppe, sich für eine umweltschonende Tätigkeit einsetzt, indem sie die Auswirkungen auf die Umwelt begrenzt und diese bewahrt. Im Dezember 2017 erhält die Neopost AG die Re-Zertifizierung ISO9001:2015 und wird erstmals nach ISO14001:2015" zertifiziert.

Inhalte eines Qualitäts Management Systems

  • Definierung und Protokollierung aller relevanten Anforderungen für das Qualität Management System
  • Überwachen und Messen der Qualität unserer Dienstleistung in allen Bereichen, mit klaren Qualitätszielen und Qualitätsmerkmalen
  • Das kontinuierliche Verbessern (KVP) aller mit dem Qualitätsmanagement verbundenen Anforderungen
  • Den Einbezug aller Mitarbeiter in die bestehenden und laufenden Qualitätsmerkmale und Qualitätsziele Die Teilnahme und Partnerschaft mit Lieferanten welche dieselben Ziele in Bezug auf Qualität innehalten

EcoVadis verleiht Neopost Gold für das Engagement in der nachhaltigen Entwicklung

Im Januar 2018 wurde Neopost von EcoVadis für sein Engagement und seine Leistungen im Bereich Corporate Social Responsibility mit "Gold" ausgezeichnet.

Die Rating-Agentur EcoVadis zertifiziert das Engagement von Unternehmen für eine nachhaltige Geschäftsentwicklung und ist auf die Bewertung von Lieferanten innerhalb von Supply Chain-Prozessen spezialisiert. Die Ratingmethodik basiert auf internationalen Nachhaltigkeitsstandards wie der Global Reporting Initiative (GRI), dem Global Compact der Vereinten Nationen und der ISO 26000. Es basiert auf 21 Indikatoren in den folgenden vier Bereichen: Umwelt, Sozialpolitik und Arbeitsbedingungen, Unternehmensethik und eine verantwortungsvolle Lieferkette. Die Bewertung der von Neopost umgesetzten Initiativen hat dem Konzern eine Gesamtnote von 67/100 verliehen, was einer Steigerung von 10 Punkten gegenüber 2015 entspricht.

Mit diesem Ergebnis hat Neopost die Gold-Zertifizierung erhalten und zählt zu 2% der Lieferanten, die von EcoVadis als fortschrittlich und für ein starkes Engagement in der nachhaltige Entwicklung in allen Sektoren anerkannt wird.

Lesen Sie den Pressebericht dazu.

Wir begrenzen die Auswirkungen auf unsere Umwelt

Neopost engagiert sich für Nachhaltigkeit. Unsere Umweltpolitik bezieht sich sowohl auf unsere Produkte als auch auf unsere Produktionsstandorte. Informieren Sie sich unter neopost-group.com