Kunden erzählen in unseren Fallstudien

Ob Handel, Industrie, öffentliche Verwaltungen oder Dienstleistungsunternehmen wie Banken und Versicherungen: Organisationen verschiedener Branchen und Grösse vertrauen bei der Optimierung ihrer Postverarbeitung auf Output- und Mail Management Lösungen von Neopost. Unsere Kunden schätzen die modulare, flexible Systemarchitektur, die individuelle Integration und enorme Effizienzsteigerung. Erfahrene Neopost Projektleiter und IT-Experten sorgen für speditive Implementierungszeiten und rasche Produktivität im Tagesgeschäft.

NAEF Immobilier

NAEF ist einer der Hauptakteure auf dem Immobilienmarkt der Westschweiz. Für die bestehende DS-90 benötigte NAEF eine Output Management Lösung, um Ihren Postversand zu codieren. OMS-500 fügt sich nahtlos in die Postverarbeitung einer bestehenden Kuvertierlösung ein.
Mit 6 verschiedenen Standorten in der Region am Genfer See musste es ausserdem eine Lösung sein, die ein dezentrales Arbeiten ermöglicht. Verschiedenste Dokumente werden von unterschiedlichen Abteilungen an OMS gesendet, zentral zu einem einheitlichen Format verarbeitet und codiert. Auch die Funktion des Gruppierens und der damit einhergehende Portoeinsparungen überzeugte NAEF. NAEF vertraut Neopost und ist bereit für den Weg Richtung Digitalisierung.

mcl Medizinisches Laboratorien / Medisupport

MCL ist einer der führenden Anbieter von medizinischer Labordiagnostik im Raum Bern und Freiburg. Durch das steigende Volumen sämtlicher Drucksachen, welche verpackt und verschickt werden müssen, stiegen auch die Ansprüche an eine leistungsfähige Infrastruktur. MCL hat sich für die Kuvertierlösung DS-180i entschieden, die allererste Lösung der neusten Generation, welche im Juli 2017 vom Neopost Werk geliefert und installiert wurde.
 
Frau Sabatino (Laborleiterin und Vorsitzende der GL) bezeugt:"Wir sind beeindruckt von der Produktionsgeschwindigkeit der DS-180i und schätzen den Einsatz des Neopost Service bei der Installation und Umstellung auf das neue System."

Eisen Fischer AG

Die Eisen-Fischer GmbH ist ein mittelständische Grosshandelsunternehmen und ist in dem Bereich Stahl, Baubiegerei, Haus- und Gartenbau sowie Innenausbau tätig. Pro Monat verschickt die Zentrale Tausende Rechnungen, teils physisch, teils digital. Seit August 2016 setzt das Unternehmen auf Mail4Business.

Wolfgang Weichenmeier, Marketingleiter bei Eisen-Fischer ist überzeugt von der modulare All-in-one-Lösung mit Hard- und Software.
 

Wincasa AG

Wincasa mit Hauptsitz in Winterthur bewirtschaftet mehr als 182’000 Immobilienobjekte. Pro Jahr versendet das Unternehmen rund 3 Millionen personalisierte Dokumente, unter anderem Abrechnungen und Mahnungen.

Sandro Pfammatter (Leiter Informatik) bezeugt: "Wir sind beeindruckt vom technischen Know-how, der Lösungskompetenz und dem aussergewöhnlichen Engagement von Neopost."
 

Lesen Sie mehr

SIG (Services Industriels de Genève)

SIG (Services Industriels de Genève) ist ein Anbieter lokaler Versorgungsdienstleistungen in der Schweiz. SIG hat unsere IS-6000 getestet.

Herr Pasquier (Imager) bezeugt:"Wir haben die Gelegenheit zur Automatisierung des Barcode-Drucks genutzt, um die Kernaufgaben meiner Mitarbeiter wieder in den Mittelpunkt ihrer Tätigkeit zu rücken: Postverarbeitung, Druck und Reprografie."
 

Lesen Sie mehr

EFG Bank AG

EFG AG ist eine globale Private-Banking-Gruppe mit Sitz in Zürich und schweizweit 40 Standorte. Die bestehende DS-200 konnte das steigende Postvolumen von 1'200'000 Sendungen pro Jahr nicht mehr voll abdecken. In Zusammenarbeit und Tests mit Neopost in Loughton und Canon als Drucklösung entschied sich EFG für unser Komplettangebot: DS-1200G4 mit AIMS-500 und Canon Drucksysteme. Das System DS-200 wird weiterhin als Backup Lösung involviert.

Herrn Cosneau von der EFG ist begeistert von der Möglichkeit alle internen Abteilungen in den Prozess automatisiert einzubinden und überzeugt von der produktiven Lösung sowie der vollen Produktionskontrolle durch AIMS.

Vaudoise Versicherungen

Die Vaudoise Assurances ist eine unabhängige private Versicherungsgesellschaft auf dem Schweizer Markt mit rund 100 Filialen und bietet Lösungen in der Versicherungs- und Altersvorsorge. Unzufrieden mit der bisherigen Lösung, bei der jedes Jahr 1'700'000 C4-Sendungen per Hand kuvertiert werden, schrieb Vaudoise die Suche nach einer neuen Lösung für 7'500'000 C5- und C4-Verpackungen pro Jahr aus. Als unabdingbar galt die Zusammenarbeit mit Xerox als Druckpartner. Neopost überzeugt mit einer Komplettlösung: DS 1200G4 mit 4 Nebenstationen in C5 und C4 sowie AIMS 500.

Vaudoise ist begeistert vom Zuführer mit dynamischen C5-oder C4-Verpackung sowie von der Flexibilität: «Keine 4-Stunden-Einstellungen mehr, um den Verpackungsjob zu ändern».