Spielt physische Post in der Kundenkommunikation noch eine Rolle?

Spielt physische Post in der Kundenkommunikation noch eine Rolle?

10/15/2018

Man erinnert sich kaumm, dass E-Mail, Social Media und SMS nicht schon immer da waren. Aber obwohl wir fast rund um die Uhr digital kommunizieren, spielt die physische Post noch immer eine wichtige Rolle im Kommunikationsmix. Zum richtigen Zeitpunkt und auf die richtige Art fördert gedruckte Kommunikatione die Kundenbindung und fördert so den Verkauf, das Marketing und schliesslich den Wachstum des Geschäftes.

Das erste E-Mail, wie wir es heute kennen, wurde 1971 verschickt. Diese Kommunikationsform setzte sich in der Geschäftskommunikation aber erst in den 90ern durch. Es wird erwartet, dass die Anzahl der pro Tag versendeten und empfangenen E-Mails bis Ende 2019 schwindelerregende 246 Milliarden erreicht.
Nichtsdestotrotz stiegen die Ausgaben im Bereich Direktwerbung in Grossbritannien im dritten Quartal 2017 um fast sechs Prozent im Vergleich zur gleichen Periode im Vorjahr.


Briefpost wird immer noch geschätzt

Eine Studie in Grossbritannien zeigte, dass beinahe 37 Prozent der Britinnen und Briten Post aufbewahren, um sie später noch einmal anzuschauen. Über 26 Prozent tätigten einen Kauf oder eine Bestellung aufgrund von Werbebriefe, die sie in den vergangen 12 Monaten erhalten hatten.
Ausserdem übertraf Direktwerbung die digitalen Kanäle in Grossbritannien mit einer Reaktionsrate von 3,7 Prozent im Vergleich zu 0,62 Prozent bei allen digitalen Kanälen zusammengerechnet.


Ein massgeschneiderter Kanal

Der Vorteil von Multichannel-Kommunikation für Unternehmen ist, dass jede einzelne Botschaft zugeschnitten werden kann. So können die Kanäle zusammen eine maximale Wirkung erzielen. Direktwerbung kann einen Kunden oder eine potenzielle Kundin dazu bewegen, eine Website zu besuchen oder auf einen Link zu klicken, wenn sie ein ergänzendes E-Mail zu dieser Kampagne erhalten.
Unternehmen sollten daher die physische Post nicht vernachlässigen. Sie spielt immer noch eine bedeutende Rolle in einer zusammenhängenden Multichannel-Kommunikationsstrategie. Dabei ist es wesentlich, dass Unternehmen ihre Kommunikation an die Empfänger und Kanäle anpassen. Zudem sollten sie berücksichtigen, wie Kundinnen und Kunden kontaktiert werden möchten.
Jeder Kanal hat seine eigenen Vorteile. Unternehmen können den Erfolg ihrer Kommunikation maximieren, wenn sie jeden Kanal auf die richtige Art einsetzen. Um das einfach und effizient zu erreichen, muss das Kommunikationsmanagement ganzheitlich betrachtet werden. Dabei sollte die Kommunikation zentralisiert und die richtige Technologie eingesetzt werden, damit die Auslieferung von Multichannel-Kommunikation nicht nur effizient, sondern auch wirksam ist.

Entdecken Sie unsere digitalen Lösungen für die automatisierte Multichannel Kommunikation.

Neuen Kommentar schreiben