Datenschutzrichtlinie für Kunden

Die Neopost AG ist der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig. Sie sollen darauf vertrauen können, dass wir im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten Vorsicht walten lassen. Nachfolgend erläutern wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und bearbeiten, wenn Sie unsere Produkte und Dienste nutzen.

Was passiert mit Ihren Daten?

Personenbezogenen Daten, die erforderlich sind, um ein Auftrag abzuwickeln, werden bei Neopost absolut vertraulich behandelt. Das heisst, wir verwenden Ihre persönlichen Daten ausschliesslich im Zusammenhang mit der Bestellung bei Neopost. Ihre jeweilige E-Mail Adresse verwenden wir nur um Auftragsbestätigungen zuzusenden und bei Rückfragen zu Ihren Bestellungen Kontakt aufzunehmen. Die Daten werden allein von Neopost gespeichert und verarbeitet; eine Weitergabe an Dritte findet nur insoweit statt, als dies für die Durchführung des Geschäftes und die Pflege der daraus resultierenden Kundenbeziehung erforderlich ist. Dritte sind Handels- und Dienstleistungspartner der Neopost. So werden z.B. die Adressdaten an das mit der Lieferung an den Kunden beauftragte Transportunternehmen übermittelt.

Änderung der Datenschutzpolicy

Die Nutzung unseres Online-Angebots verstehen wir als Ihr Einverständnis, dass Sie unsere derzeitigen Regeln zur Nutzung der Daten akzeptieren. Falls wir unsere Policy zu diesem Thema ändern, werden wir es an dieser Stelle veröffentlichen. Wenn Sie Anregungen oder Wünsche zu diesem wichtigen Thema haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns unter info@neopost.ch kontaktieren.